Zuckerwatte selber machen – So klappt es ganz einfach!

zuckerwatte kaufen

Heute sprechen wir über eine Süßigkeit, die mindestens genauso beliebt ist wie Popcorn: Zuckerwatte. Man genießt diese Leckerei meistens auf Jahrmärkten und vor allem Kinder sind total begeistert von der süßen Watte. In diesem Artikel zeige ich euch, wie man Zuckerwatte selber machen kann.

 

Zuckerwatte selber machen mit einer Maschine

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Zuckerwattemaschinen auf dem Markt. Mithilfe einer solchen Küchenmaschine kann man wirklich kinderleicht Zuckerwatte selber machen und so wird die Nascherei auf jeden Fall ein voller Erfolg. Allerdings ist diese Variante natürlich auch die Kostenaufwändigste. Um leckere Zuckerwatte in einer solchen Maschine herzustellen, muss man lediglich Zucker in die vorgesehene Vorrichtung geben und dann erhitzt sich der Zucker komplett selbständig.

 

 

Da Zucker normalerweise in fester Form vorhanden ist, muss die Maschine die Moleküle in einen anderen Zustand umwandeln. Genauer gesagt werden sie flüssig und verlassen so die feste Form. Durch das sofortige Abkühlen in der Luft verändert sich die Masse noch einmal und wird zu dem bekannten feinen Faden-Gewirr, das wir als Zuckerwate kennen. Die Zuckerwattemaschine lohnt sich vor allem, wenn man oft und viel Zuckerwatte herstellen möchte. Gerade auf Kindergeburtstagen ist dies sicherlich eine tolle Idee.

 

Eine solche Zuckerwattemaschine kann man heutzutage ganz bequem im Internet kaufen. So findet man beispielsweise bei Amazon einige Modelle, die sehr gute Bewertungen haben und auch ein tolles Preis- Leistungsverhältnis aufweisen. Dabei muss man nicht einmal besonders tief in den Geldbeutel greifen. Solche Maschinen sind in der Regel schon ab 20 Euro zu bekommen, allerdings sollte man darauf achten, welche Funktionen man benötigt, denn die angebotenen Modelle unterscheiden sich doch recht stark untereinander. Egal, für welches Modell man sich letztendlich entscheidet, das Grundprinzip ist bei allen Varianten identisch. Es wird immer Zucker in einem Gefäß warm gemacht, welches sich dabei kontinuierlich dreht. Irgendwann wird der Zucker flüssig und landet an der Außenwand des Behälters. Dann ist die Zuckerwatte fertig.

zuckerwattemaschine kaufenNun muss man lediglich mit einem Holzlöffel an den Rand des Gefäßes herumgehen und die gesamten Fäden aus Zucker aufnehmen. Letztendlich hat man dann einen rundliches Faden-Gebilde auf dem Stab. Wenn man möchte, kann man zusätzlich noch Gewürze hinzugeben. Oder man färbt die Zuckerwatte ein, was dem ganzen einen einzigarten Anstrich gibt.

 

Zuckerwatte selber machen ohne Zuckerwattemaschine

Natürlich kannst du auch ohne eine solche Maschine Zuckerwatte selber machen. Wie das Ganze funktioniert? Ich zeige dir hier mein Lieblings-Zuckerwatte-Rezept.

 

Zutaten:

  • 800 Gramm Zucker
  • 40 ML Maissirup
  • Etwas Wasser
  • 1,5 Gramm Salz

 

Zubereitung:

Das alles gibst du in einen großen Topf und erhitzt die Mischung auf mittlerer Temperatur. Nun ist es wichtig, dass du alle Zutaten gut verrührst. Sobald eine homogene Masse entstanden ist, kannst du den Backofen auf ca. 160 Grad vorheizen und ein Backblech hineinlegen. Wenn der Zucker nicht mehr sichtbar ist, kannst du die ganze Masse in einen anderen Behälter geben.

Im nächsten Schritt musst du die Masse mithilfe eines Rührbesens langsam über das gesamte Backblech mit einem Stab verteilen. Wichtig ist hierbei, dass du dabei Fäden erzeugst und der Zucker sich gut verteilt. Wenn sich keine Klumpen gebildet haben, solltest du deine eigene Zuckerwatte zuhause erstellt haben. Natürlich ist diese Variante nicht ganz so lecker und authentisch, wie auf einem Jahrmarkt, aber dennoch ist diese Methode eine leckere Art, des Zuckerwatte-Herstellens. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachmachen!

 

Das sind die besten Zuckerwattemaschinen

 

 

1. GOURMETmaxx 07329 Zuckerwatte-Maschine für zuhause 

zuckerwattemaschine kaufen

Jetzt auf Amazon kaufen

 

Rosenstein & Söhne Zuckerwattemaschine

zuckerwattemaschine kaufen

Jetzt auf Amazon kaufen

2 Kommentare

  1. Hallo und vielen Dank für den interessanten Artikel. Ich bin schon ganz gespannt auf die eigene Zuckerwatte. Ich habe mir zwei verschiede Zuckerwattegeräte zum testen bestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.